NDR Norddeutscher Rundfunk

Präsidentschaftswahlen in den USA: Das Erste berichtet live von Ausgang des Duells Obama gegen McCain Sendetermine: Dienstag, 4., und Mittwoch, 5. November, Das Erste

    Hamburg (ots) - "Amerika wählt - Obama oder McCain?" heißt es in der Nacht des 4. November live aus der USA. Das Erste berichtet von 22.45 Uhr an bis 9.00 Uhr morgens mit Schalten, Einspielfilmen und Talk-Gästen aus dem ARD-Studio Washington. Die Moderatoren Andreas Cichowicz und Hanni Hüsch werden gemeinsam mit Gästen die Ergebnisse analysieren. WDR-Chefredakteur Jörg Schönenborn wird die Zahlen präsentieren und einordnen. ARD-Korrespondenten berichten live aus allen Teilen des Landes. Ergänzt wird die Sendung durch Live-Talks mit prominenten Gästen, moderiert von Monica Lierhaus (Washington) und Sandra Maischberger (New York).

    "Der neue Mann im Weißen Haus - Amerika hat gewählt" ist der ARD-Brennpunkt betitelt, den Das Erste am 5. November um 20.15 Uhr live aus Washington sendet. Moderator Andreas Cichowicz analysiert im Gespräch mit Gästen den Wahlausgang, schaltet zu Gewinnern und Verlierern und fragt: Wer regiert die Supermacht? Was wird aus dem Bush-Erbe, den Kriegen in Afghanistan und Irak? ARD-Korrespondenten beschreiben zudem die Stimmung im Land und die Reaktionen des Auslands. Fotos der Moderatoren unter www.ard-foto.de.

    30. Oktober 2008 / RP

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: