NDR Norddeutscher Rundfunk

Thomas Hinrichs, Zweiter Chefredakteur ARD-aktuell, zu Tagesthemen-Hintergrundillustration mit US-Flagge

    Hamburg (ots) - In einer Hintergrundillustration in den Tagesthemen am Donnerstag (3. Juli 2008) war während der Anmoderation eines Beitrags zur Eröffnung der US-Botschaft eine nicht korrekte Darstellung der US-amerikanischen Flagge zu sehen. Da die Ausstanzung größer war als der Ausschnitt der dann eingefügten Fahne, blieb eine längliche Fläche darunter weiß. Sie erschien wie ein zusätzlicher Streifen in der US-Flagge. Dazu Thomas Hinrichs, Zweiter Chefredakteur ARD-aktuell:

    "Diese erneute Panne ist in der Tat nicht akzeptabel. Neben technischen Problemen hat es hier auch menschliches Versagen gegeben. Deshalb haben wir auch personelle Konsequenzen gezogen.

    Dass wir die Moderation im Internet nicht zeigen können, hat mit diesem Fehler allerdings nichts zu tun. Während der Moderation war auch eine animierte Grafik des neuen Botschaftsgebäudes am Brandenburger Tor zu sehen, erstellt von einer Berliner Firma. Wir können sie im Internet nicht zeigen, weil wir lediglich die Fernsehrechte an dieser Grafik erwerben konnten. Die Online-Rechte waren bereits vergeben."

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Telefon:  040 / 4156-2300
Fax:  040 / 4156 2199
presse@ndr.de



Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: