NDR Norddeutscher Rundfunk

Grimme-Preis-Spezial an Gerhard Delling und Günter Netzer

Hamburg (ots) - NDR-Reporter Gerhard Delling und Ex-Nationalspieler Günter Netzer bekommen für ihre gemeinsame Präsentation der Fußball-Länderspiele im Ersten einen "Adolf Grimme Preis 2000" in der Kategorie "Spezial". "...auch für den, der den Ball nur als interessanteste Nebensache der Welt betrachtet, boten die Kommentare zu den Fußballereignissen 1999 (...) eine außergewöhnliche und spezielle Mischung aus Information, Spannung und Vergnügen. Das Duo (...) kommt nicht bierernst zur Sache, sondern beleuchtet sie mit Ironie und Witz. (...) Es ist deshalb eine höchst erfreuliche Aussicht, dass auch die Fußball-Europameisterschaft 2000 von Gerhard Delling und Günter Netzer kopräsentiert wird, weil dabei wieder starke Aktionen zu erwarten sind", begründete die Jury ihre Entscheidung. Einen zweiten Adolf Grimme Preis 2000 - in der Kategorie "Information & Kultur" - erhält der NDR für seine Koproduktion "Pop 2000". Die Federführung lag hier beim WDR. Die Preise werden am 17. März in Marl überreicht. P.S.: Wer das Duo Delling/Netzer nicht erst bei der Europameisterschaft wiedersehen möchte, schaltet am 26. April um 20.15 Uhr das Erste ein - dann kommentieren die beiden das Fußball-Länderspiel Deutschland - Schweiz. ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Iris Bents NDR-Pressestelle Rothenbaumchaussee 132 20149 Hamburg Tel.: 040/4156-2304 Fax: 040/4156-2199 E-Mail: i.bents@ndr.de Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: