NDR Norddeutscher Rundfunk

Topquote: Mehr als drei Millionen sahen HSV-Sieg im "Sportclub live" des NDR Fernsehens

Hamburg (ots) - Spitzenquote für das NDR Fernsehen: Am Donnerstag, 30. August, fieberten in der Spitze bundesweit 3,1 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer mit, als sich der HSV gegen Honved Budapest für den Uefa-Cup qualifizierte. Im Sendegebiet des NDR waren 1,43 Millionen Zuschauer dabei, der Marktanteil lag in der Spitze bei 24,7 %. Die gesamte Sendung von 20.15 Uhr bis 22.30 Uhr verfolgten im Schnitt im Sendegebiet des NDR Fernsehens 1,13 Millionen Sportfans. Das entspricht einem Marktanteil von 19,8 %. Bundesweit sahen 2,45 Millionen Menschen den gut zweistündigen "Sportclub live" Das entspricht einem bundesweiten Marktanteil von 8,7%. Moderatorin war Monica Lierhaus, Reporter Gerd Gottlob. Volker Herres, NDR Programmdirektor Fernsehen: "Das Spiel war so packend, dass ich mir schon beim Zusehen sicher war: Das wird ein Erfolg. Und so phänomenal, wie der HSV auf dem Platz abgeräumt hat, so haben wir im NDR Fernsehen bei den Zuschauern gepunktet. Ein großes Lob für einen tollen Fußballabend - an den HSV und an unsere Sportredaktion!" Die Live-Übertragung des Spiels übertraf sogar die Rekordquote des Freundschaftsspiels Hannover 96 gegen Real Madrid, das am 31. Juli 920.000 Menschen im Sendegebiet verfolgt hatten (16,8 % Marktanteil). 31. August 2007/RC Pressekontakt: Rückfragen bitte an: NDR Norddeutscher Rundfunk NDR Presse und Information Telefon: 040 / 4156 - 2300 Fax: 040 / 4156 - 2199 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: