Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Ulrich Wickert im Exklusiv-Interview mit der FÜR SIE
"Ich golfe nicht, also schreibe ich"

Titelcover FÜR SIE 26.15. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6558 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE"

Hamburg (ots) - Er war "Mr. Tagesthemen", der Grandseigneur des öffentlich-rechtlichen Fernsehens - seit er sich allerdings 2006 von der ARD verabschiedet hat, ist Ulrich Wickert (72) vor allem erfolgreicher Krimi- und Sachbuchautor. Soeben erscheint sein sechster Roman um den Pariser Untersuchungsrichter Jacques Ricou: "Das Schloss in der Normandie". Privat ist Ulrich Wickert seit 2003 mit Julia Jäkel, Vorstandsvorsitzende beim Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, verheiratet und lebt mit ihr und den gemeinsamen dreieinhalbjährigen Zwillingen in Hamburg.

Im exklusiven FÜR SIE-Interview erzählt Ulrich Wickert u.a., wie für ihn ein typischer Arbeitstag beginnt: "Ich lese erstmal Zeitungen, aus diesen sammle ich übrigens auch Material für meine Krimis. Nach dem Frühstück gehe ich in den Verlag, um zu schreiben. Schreiben ist ein Handwerk, da muss man genauso rangehen wie ein Schreiner."

Auf die Frage, was ihn am Schreiben denn fasziniere, antwortet er: "Wenn ich schreibe, ist das eine sehr einsame Tätigkeit. Da ist man ganz für sich... Aber in meinem Kopf, da passiert sehr viel. Da werden Leute umgebracht, da beschäftige ich mich mit unglaublicher Korruption. Und so verbringe ich Zeit für mich, indem ich einen Krimi schreibe. Schreiben ist für mich ein Hobby wie für andere Leute Golfspielen. Ich kann nicht Golf spielen, also schreibe ich Krimis."

Und auf die Frage, wie viel sein Ermittler Ricou mit ihm gemein habe, sagt er: "Natürlich kommen gewisse Dinge in der Figur vor, von denen man sagen könnte: Das gibt's bei Herrn Wickert auch. Dies ist mein sechster Kriminalroman mit Jacques Ricou, und ich schreibe ungefähr ein Jahr lang an einem Buch. Also habe ich mir gesagt: Wenn ich schon so viel Zeit mit dem Untersuchungsrichter Ricou verbringe, dann soll es wenigstens ein angenehmer Kerl sein."

Das ganze Interview mit Ulrich Wickert lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 26/15 der FÜR SIE, ab dem 23. November im Handel.

Ansprechpartner für weitere Informationen zum Thema:

Sabine Kaiser, Redaktion FÜR SIE, Tel.: 040/2717-3574,
E-Mail: sabine.kaiser@fuer-sie.de, www.fuersie.de

Pressekontakt:
JAHRESZEITEN VERLAG, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040/2717-1422, Fax: 040/2717-2121, E-Mail: presse@jalag.de

Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Das könnte Sie auch interessieren: