Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

FÜR SIE-Exklusiv-Umfrage* ergibt: "Fast die Hälfte der Deutschen glaubt an neue Familienmodelle"

Titelcover FÜR SIE 17.15 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6558 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE"

Hamburg (ots) - Vater, Mutter, Kind? Das ist längst nicht mehr Alltag für alle. Fast jede dritte Familie in Deutschland hat sich bereits von diesem "klassischen Modell" verabschiedet.

Das zeigt auch eine exklusive FÜR SIE-Umfrage, in der 46 Prozent der Befragten der Meinung sind, dass alternative Modelle wie z. B. Co-Parenting (Singles und gleichgeschlechtliche Paare suchen nach Menschen, mit denen sie Eltern werden können - ohne eine Liebesbeziehung einzugehen) die traditionelle Familie in Zukunft ablösen werden.

Jeder zweite Befragte glaubt dennoch, dass das klassische Familienmodell weiterhin das häufigste sein wird.

Auf die Frage, ob ein Kind alles, was es für seine Entwicklung braucht, bekommt, wenn es in einer alternativen Familienform aufwächst, antworteten 39 Prozent der Befragten mit "Ja". 58 Prozent dagegen sagen: Nein - der Nachwuchs benötigt beide Elternteile für eine bestmögliche Entwicklung.

Die ganze Umfrage rund um das Thema "Familie im Wandel" lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 17/15 der FÜR SIE, die ab dem 20. Juli im Handel erhältlich ist.

* Forsa Exklusiv-Umfrage im Auftrag von FÜR SIE unter 1.000 Männern und Frauen.

Pressekontakt:

Ansprechpartner für weitere Informationen zum Thema: Sabine Kaiser,
Redaktion FÜR SIE, Tel.: 040/2717-3574, E-Mail:
sabine.kaiser@fuer-sie.de, www.fuersie.de

Pressekontakt: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit JAHRESZEITEN VERLAG,
Tel.: 040/2717-2435, Fax: 040/2717-2121, E-Mail: presse@jalag.de

Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Das könnte Sie auch interessieren: