Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Experte: Gehirn kann durch Training neue Hirnzellen bilden / Nachlassende Fitness im Kopf durch Reizüberflutung, Stress und Schlafmangel

    Hamburg (ots) - Schluss mit schusselig: Es gibt nach Überzeugung von Experten kein schlechtes Gedächtnis, sondern nur ein untrainiertes. "Wie gut unser Gehirn in Form ist, hängt unmittelbar damit zusammen, wie stark und wie vieleitig wir es nutzen - ähnlich wie bei unserer körperlichen Fitness", heißt es in einem Bericht der Zeitschrift FÜR SIE. Das Gehirn funktioniere wie ein großes Netzwerk, dessen Schaltstellen möglichst regelmäßig arbeiten sollten. "Werden sie nicht oder nur einseitig genutzt, verkümmern sie", erklärt die Mannheimer Gehirnspezialistin Dr. Magdalena Syren. Umgekehrt könne kontinuierliches Training bereits nach kurzer Zeit die Denkfähigkeit merklich bessern, und das bis ins hohe Alter. Die Zeitschrift veröffentlicht Übungen für ein effektives Gehirntraining.          Bei der Frage, wie lern- und trainierfähig die grauen Zellen sind, haben Wissenschaftler laut FÜR SIE jetzt Bahnbrechendes herausgefunden. "Bisher dachte man, dass das Gehirn auf seine einmal fixierten biologischen Möglichkeiten angewiesen ist", sagt Professor Dr. Detlef Linke, Neurophysiologe an der Uniklinik Bonn. Erst in diesem Frühjahr sei der Irrtum erkannt worden. "Ähnlich wie ein Informatiker kann das Gehirn für neue Aufgaben auch neue Netze entwerfen." Nach Angaben von Linke kann das Gehirn durch Training neue Hirnzellen bilden, ist somit flexibler als bisher angenommen. Schlappmacher für das Gehirn sind laut neuen Studien Reizüberflutung, Stress, Angst, Schlaf- und Bewegungsmangel, einseitige Diäten und Nikotin. Zur Reizüberflutung heißt es: Maximal sieben unterschiedliche Informationen können Menschen nach Erkenntnissen von Psychologen auf einmal aufnehmen. "Doch wir zappen durch 20 TV-Kanäle, wollen uns Telefon-, Geheimnummern und Internetadressen merken, organisieren Job, Familie und Freizeit parallel."          Diese Vorabmeldung aus der FÜR SIE Ausgabe 14/2001 mit Erstverkaufstag Mittwoch, 20. Juni 2001, ist unter Quellenangabe FÜR SIE zur Veröffentlichung frei.      Die FÜR SIE im Internet: www.fuer-sie.de Der Wortlaut des Textes kann angefordert werden.

Rückfragen bitte an:
Redaktion FÜR SIE
Nicole Bergmann
Tel. 040/27 17 32 24
Fax: 040/27 17 20 90,
E-Mail: nicole.bergmann@fuer-sie.de

Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Das könnte Sie auch interessieren: