Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Experten: In jeder Ehekrise liegt die Chance für einen Neubeginn

Hamburg (ots) - Viele Paare sind innerlich meilenweit voneinander entfernt. Oft muss die Krise erst eskalieren, damit nach Lösungswegen gesucht wird. In einem Interview der Zeitschrift FÜR SIE sagt der Eheberater Dr. Rudolf Sanders, schwierige Zeiten gehörten zu jeder Beziehung. Paare könnten sogar davon profitieren. "In jeder Krise liegt die Chance für einen Neubeginn", meint der Fachmann. Sei ein Paar in der Lage, eine Krise gemeinsam zu überwinden, sei das sogar ein Zeichen für eine intakte Beziehung. Ob zwei gestärkt aus einem Konflikt hervorgehen, hänge allerdings davon ab, wie sie sich den Herausforderungen stellten. Vielen fehle leider Geduld und Know-how. "Weil alles ersetzbar ist, wechseln sie lieber den Partner, anstatt die Beziehung zu retten - und wundern sich, wenn sie beim nächsten Mal die gleichen Probleme haben", sagt Sanders. Je nachdem, mit welchen Schwierigkeiten ein Paar zu kämpfen habe, sei unterschiedliches Konfliktmanagement angesagt. So könne ein Seitensprung ein deutliches Signal sein, um zu erkennen, dass in der Partnerschaft etwas anderes nicht stimmt. "Viele provozieren damit unbewusst eine Krise, um an ihr zu wachsen." Grundvoraussetzung für ein effektives Konfliktmanagement sei die Erkenntnis, dass beim Seitensprung nie einer nur "Täter", der andere nur "Opfer" ist, erklärt der Hamburger Paartherapeut Michael Cöllen. Der Therapeut empfiehlt dringend, ein sexuelle Problem nicht isoliert zu betrachten, sondern "nach seiner Entstehungsgeschichte in der Beziehung zu suchen". Die amerikanische Autorin Cheryl Jarvis empfiehlt Paaren eine Trennung auf Zeit, wenn es nicht mehr laufen will. Die Hamburger Familientherapeutin Dr. Angelika Kempfert sagt FÜR SIE , werde die Krise durch das enge Zusammenleben des Paares verschärft, könne eine räumliche Trennung gut sein. Eine "Ehe-Pause" könne einer eingeschlafenen Beziehung neuen Schwung geben. Die Abwesenheit des anderen wecke vergessene Sehnsucht, mache einem bewusst, was man am Partner habe. Die Trennung gebe dem Paar die Chance, sich neu ineinander zu verlieben. Diese Meldung ist unter Quellenangabe FÜR SIE zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: Für Sie Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Media Consulting Jörg Mandt Tel.: 040 / 80 80 347-10 E-Mail: jmandt1@aol.com Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: