Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)

Weltwassertag 2010
Kommunale Wasserwirtschaft ist aktiver Umweltschutz

Berlin (ots) - "Reines Wasser für eine gesunde Welt" ist das Motto des diesjährigen Weltwassertages. "Für die kommunale Wasserwirtschaft ist das ein ständiger Arbeitsauftrag" so Hans-Joachim Reck, Hauptgeschäftsführer des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU). "Eine sichere Trinkwasserversorgung ohne vorbeugenden Gewässerschutz ist undenkbar. Die vielen, oft freiwilligen Leistungen der kommunalen Wasserversorger zum Schutz der Gewässer garantieren erst das hohe Niveau unseres Trinkwassers", so Reck weiter.

Die kommunale Wasserwirtschaft leistet beim vorbeugenden und nachhaltigen Wassermanagement seit vielen Jahren wertvolle Arbeit. In der jüngsten Debatte um Wasserpreise sind die Aspekte Nachhaltigkeit und Umweltschutz allerdings in den Hintergrund geraten. "Die Fokussierung auf rein ökonomische Aspekte in der Trinkwasserversorgung gefährdet nicht zuletzt Investitionen in einen nachhaltigen Gewässerschutz", betont Reck. "Die vielen Leistungen der kommunalen Wasserwirtschaft müssen deshalb bei allen Wasserpreisvergleichen zwingend berücksichtigt werden."

Trotz des Wasserreichtums bedarf es auch in Deutschland umfangreicher Anstrengungen, alle Bundesbürger jederzeit mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Dabei haben sich die kommunale Verantwortung und die kommunalwirtschaftlichen Strukturen in der Wasserversorgung bewährt. Qualität, Versorgungssicherheit und faire Preise stehen an erster Stelle. Der Weltwassertag erinnert daran, dass der Zugang zu sauberem und bezahlbarem Trinkwasser keine Selbstverständlichkeit ist.

Zum Hintergrund: Der Tag des Wassers findet seit 1993 jährlich am 22. März statt. Seine Einführung wurde von der UN-Generalversammlung in einer Resolution am 22. Dezember 1992 beschlossen.

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) vertritt 1.350 kommunalwirtschaftliche Unternehmen in den Bereichen Energie, Wasser und Entsorgung. Mit über 220.000 Beschäftigten wurden 2008 Umsatzerlöse von rund 72 Milliarden Euro erwirtschaftet. Die VKU-Mitgliedsunternehmen haben im Endkundensegment einen Marktanteil von 56,9 Prozent in der Strom-, 52,1 Prozent in der Erdgas-, 75,5 Prozent in der Trinkwasser-, 50,3 Prozent in der Wärmeversorgung und 11,2 Prozent in der Abwasserentsorgung.

Pressekontakt:

Carsten Wagner

Pressesprecher
Stv. Bereichsleiter Presse- /
Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen

Verband kommunaler Unternehmen e.V.
Hausvogteiplatz 3-4
10117 Berlin
Fon +49(0)30.58580-220
Mobil +49(0)170.8580-220
Fax +49(0)30.58580-100
carsten.wagner@vku.de
www.vku.de

Original-Content von: Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)

Das könnte Sie auch interessieren: