Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)

VKU auf der "Wasser Berlin" 2009

Berlin (ots) - VKU-Stand in Halle 2.2, Stand 105

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) mit seinen mehr als 700 Mitgliedern aus der Wasserwirtschaft wird in diesem Jahr erstmalig als Aussteller auf der Messe "Wasser Berlin" vertreten sein. Direkt am ersten Messetag, dem 30. März 2009, lädt der VKU gemeinsam mit der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches (DVGW) um 13.50 Uhr zu einem Diskussionsforum zum Thema "Wassersparen" in die Halle 7, Saal "New York 1" ein.

Dabei wird es um die ökologischen und ökonomischen Konsequenzen des veränderten Wassergebrauchs in Deutschland gehen. Höhepunkt wird um 15.30 Uhr eine Diskussionsrunde mit Bundestagsabgeordneten, Vertretern der kommunalen Wasserwirtschaft und weiterer Wasserexperten sein.

Angesichts der Messe informiert der VKU auch über aktuelle Zahlen aus der Wasserwirtschaft. Bei einem Wassergebrauch von 125 Litern pro Einwohner und Tag zahlt der Verbraucher im Durchschnitt sieben Euro monatlich bzw. 84 Euro jährlich für sein Trinkwasser. Die Preise sind dabei nahezu stabil geblieben. Der bewusste Umgang mit Wasser ist für die Deutschen bereits Normalität geworden. Wassersparende Armaturen, Toilettenspülungen und Haushaltsgeräte sind Standard. So fiel der Pro-Kopf-Verbrauch seit 1990 von 147 Liter auf aktuell 125 Liter. In Ostdeutschland sank der Verbrauch noch ausge-prägter auf 93 Liter am Tag.

In der Debatte muss auch berücksichtigt werden, dass Wassersparen ökonomisch nicht unbegrenzt sinnvoll und nicht gleichbedeutend mit Geld sparen ist. Denn mehr als 80 Prozent der Kosten der Wasser- sowie der Abwasserentsorgung sind Fixkosten, die vor allem für den Bau und die Unterhaltung des Leitungs- und Kanalnetzes unabhängig von der Durchflussmenge anfallen.

Besucher der Messe finden den VKU-Stand in Halle 2.2, Stand 105.

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) vertritt 1.350 kommunalwirtschaftliche Unternehmen in den Bereichen Energie, Wasser und Entsorgung. Mit über 220.000 Beschäftigten wurden 2008 Umsatzerlöse von rund 72 Milliarden Euro erwirtschaftet. Die VKU-Mitgliedsunternehmen haben im Endkundensegment einen Marktanteil von 56,9 Prozent in der Strom-, 52,1 Prozent in der Erdgas-, 75,5 Prozent in der Trinkwasser-, 50,3 Prozent in der Wärmeversorgung und 11,2 Prozent in der Abwasserentsorgung.

Pressekontakt:

Carsten Wagner
Fon 030/58 58 0-220
carsten.wagner@vku.de

Original-Content von: Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)

Das könnte Sie auch interessieren: