Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Kauder (CDU): Soziale Medien verleiten Menschen zum Terror

Bielefeld (ots) - Bielefeld. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion will die Betreiber Sozialer Medien bei der Bekämpfung des Terrors in die Verantwortung holen. Der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Dienstagsausgabe) sagte der Fraktionsvorsitzende Volker Kauder: "Über  die Sozialen Medien werden nicht nur diese widerlichen Bekennervideos verbreitet, über diese werden Menschen zum Terror erst verleitet. Die Betreiber der sozialen Medien sollten hier mehr zu ihrer Verantwortung stehen, einen Missbrauch ihres Angebots von Terrororganisationen zu verhindern." Die Betreiber verdienten  Milliarden und hätten entsprechend das  Geld, effektiver vorzugehen. Im Kampf gegen den Terror sollte jeder zu seiner Verantwortung stehen. Kauder: "Meine Fraktion wird sich dieser Frage in den nächsten Monaten noch einmal speziell zuwenden. Ich bin gespannt, was die Vertreter von Facebook und Co. uns berichten können, was sie derzeit unternehmen, um Terrorpropaganda zu unterbinden."

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de
Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: