Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): NRW-Ministerpräsidentin Kraft lehnt neue Grenzzäune ab Regierungschefin trifft Österreichs Bundeskanzler in Wien

Bielefeld (ots) - Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat sich gegen neue Grenzzäune in Europa ausgesprochen. Bei einem Treffen mit Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) in Wien sagte Kraft: "Ich halte nichts davon, dass wir wieder Zäune in Europa errichten." Das berichtet die in Bielefeld erscheinende "Neue Westfälische" (Freitagausgabe). Kraft mahnte zugleich eine Versachlichung der Auseinandersetzung in der Flüchtlingsfrage zwischen Deutschland und Österreich an. Man müsse "mehr miteinander statt übereinander" reden. "Wir alle haben ein Interesse daran, dass weniger Flüchtlinge zu uns kommen", sagte die SPD-Politikerin. Als "überzeugte Europäerin" riet sie zu einer gemeinsamen Lösung sämtlicher EU-Staaten. Faymann forderte angesichts der angespannten deutsch-österreichischen Beziehungen bei dem Treffen, "wieder zu geordneten Verfahren zurückzukehren".

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: