Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Höherer Freibetrag für Alleinerziehende
Nur der erste Schritt
Amina Vieth

Bielefeld (ots) - Eine gute Nachricht für Alleinerziehende: Der steuerliche Freibetrag wird erhöht. Nach elf Jahren ist das auch nötig. Damit aber haben die Politiker ihre Pflicht gegenüber den Alleinerziehenden noch lange nicht erfüllt. Der Steuerbonus ist nicht mehr als ein erster Schritt, um die Situation der besonders belasteten Mütter und Väter zu verbessern. Denn nicht nur bei den Steuern, sondern auch im Alltag ist Unterstützung dringend notwendig. Wer sein Kind alleine erzieht, ist bei Haushalt, Betreuung der Kinder und Familienversorgung meistens auf sich gestellt - das kostet viel Kraft. Oft sind Alleinerziehende den Anforderungen irgendwann nicht mehr gewachsen und können dann auch dem Nachwuchs nicht mehr gerecht werden. Deswegen müssen speziell für Alleinerziehende mehr Angebote geschaffen werden, wie bessere Kinderbetreuung und Anspruch auf Unterstützung im Haushalt, ohne dass die Betroffenen dafür tief in die Tasche greifen müssen.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: