Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Sorge um Sicherheit in NRW-Redaktionen

Bielefeld (ots) - Nach dem Anschlag in Paris in der Redaktion des satirischen Magazins "Charlie Hebdo" sprechen Ermittlungsbehörden zur Zeit sämtliche Medien des Landes Nordrhein-Westfalen an - offenbar aus Sorge um die Sicherheit in den Redaktionen. Dies berichtet www.nw.de, das Online-Portal der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen.

Ermittler telefonieren systematisch alle Redaktionen ab, fragen nach Sicherheitsvorkehrungen und bieten Sicherheitsberatungen an. Das geschieht nach Informationen der Neuen Westfälischen auf Anweisung des Innenministeriums.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de
Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: