Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar: Flughafenkontrollen Am falschen Ende gespart Dirk-ulrich Brüggemann

Bielefeld (ots) - Sicherheit hat ihren Preis. Darüber müssen sich auch die Betreiber von Flughäfen im Klaren sein. Es kann nicht angehen, dass an qualifiziertem Personal immer mehr gespart, die Ausbildung reduziert und die Kontrolle nur noch Maschinen überlassen wird. Wer vor einem Scanner sitzt und Gepäckstücke auf verdächtigen Inhalt kontrolliert, braucht ein geschultes Auge. Es sollte im Interesse aller sein, dass gut ausgebildete Mitarbeiter für unser aller Sicherheit sorgen. Nur mit einem durch jahrelange Erfahrung geschärften Spürsinn lassen sich Personen aus der Masse erkennen, die möglicherweise Böses im Schilde führen. Sicherheit auf den Flughäfen ist Sache der Betreiber. Sie allein sind dafür verantwortlich, dass das Risiko so gering wie möglich gehalten wird und Gefahrenpotenziale frühzeitig erkannt werden. Wer hier am falschen Ende spart, wird dies vielleicht eines Tages bitter bereuen und zu verantworten haben. Das gilt für das Kontrollpersonal genauso wie für die Wartung der Flugzeuge. Sicherheit gibt es nicht zum Dumpingpreis.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de