Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): KOMMENTAR Zuwanderer entlasten deutsche Sozialkassen Der zweite Blick gilt den Kindern Kristine Greßhöner

Bielefeld (ots) - Die Ausländer füllen den Deutschen die Taschen. Wer das Ergebnis der Bertelsmann-Studie abwandelt auf Stammtischsprache, der könnte das Ergebnis so zusammenfassen. Wahlweise auch: Ausländer stützen deutsches Sozialsystem. Das mag viele überraschen, hatten doch die Befragten einer anderen Erhebung zu erkennen gegeben, dass Zuwanderung viel Geld koste. Dass dies nicht so ist, belegen nun wissenschaftlich erhobene Zahlen, die es 2004 in dieser Form und mit diesem Ergebnis bereits gab, als eine vergleichbare Studie erschien. Geändert hat sich an den Klischees deswegen bislang nichts. Hinter Vorurteilen steht eben immer eine jahrhundertealte Angst: die unzerstörbare, als Urinstinkt erklärbare Angst vor dem Fremden. Es bleibt daher die Frage, was die Neuauflage der Studie dagegen ausrichten kann. Viel wichtiger für das Hier und Jetzt wäre, im zweiten Schritt zu erforschen, wie es der Anschlussgeneration geht, den Kindern derer ohne deutschen Pass. kristine.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: