Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): medien-info: Verdi-Chef Bsirske: GDL schadet der gesamten Gewerkschaftsbewegung

Bielefeld (ots) - Der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, kritisiert das Vorgehen der Lokführergewerkschaft GDL. "Es ist schwierig, mit einer Organisation eine Verständigung zu erzielen, die offenbar nicht auf Verständigung aus ist", sagte Bsirske in einem Gespräch mit der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Donnerstagausgabe). "Das kann am Ende der gesamten Gewerkschaftsbewegung schaden", befürchtet der Verdi-Chef. Die Öffentlichkeit unterscheide zum Teil nicht, welche Gewerkschaft da gerade aktiv sei. "Ich werde im Zug auf den Lokführerstreik angesprochen. Die Leute fragen mich, was Verdi da gerade wieder veranstalte". so Bsirske.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: