Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): medien-info, bitte diese fassung nehmen!!!!!!!!!!!!!!!!! WG: DIW-Prognose: Wirtschaft wächst langsamer

Bielefeld (ots) - Die Konjunkturexperten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung in Berlin (DIW) korrigieren ihre Prognose für 2014 nach unten. Dies berichtet die in Bielefeld erscheinende Neue Westfälische (Donnerstagausgabe). Das Bruttoinlandsprodukt werde real nur um 1,3 Prozent zulegen, so heißt es im Herbstgutachten, das morgen vorgestellt wird. Im Frühjahr hatte das DIW noch 1,8 Prozent Wachstum erwartet. Die Prognose für 2015 reduzierten die Berliner von 2,0 Prozent Plus auf nur noch 1,2 Prozent. Die Zahl der Arbeitslosen werde 2015 wieder leicht auf 2,96 Millionen (6,8 Prozent) steigen, so das Blatt. Der staatliche Haushalt soll 2014 und 2015 Überschüsse im einstelligen Milliarden-Bereich erzielen.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: