Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Anklage wegen Folter im Herforder Gefängnis

Bielefeld (ots) - Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat Anklage gegen drei Häftlinge der Justizvollzugsanstalt Herford erhoben, die einen 17 Jahre alten Mitgefangenen brutal gefoltert haben sollen. Das berichtet die in Bielefeld erscheinende Neue Westfälische (Samstagsausgabe). Den Männern (16, 17 und 18 Jahre alt) wird zur Last gelegt, ihr Opfer mehrfach schwer misshandelt zu haben - bis hin zur Vergewaltigung mit einem Besenstiel und einer Scheinhinrichtung mit einem aus einer Gardine gedrehten Strick. Der Fall hatte die frühere Justizministerin Roswitha Müller-Piepenkötter in Erklärungsnot gebracht.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: