Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Westliche Länder planen Burka-Verbote Frauenbeschützer THOMAS SEIBERT, ISTANBUL

Bielefeld (ots) - In Belgien werden Burkas verboten. In Teheran soll der Polizeichef der iranischen Hauptstadt angekündigt haben, seine Beamten würden künftig streng gegen Frauen mit Sonnenbräune vorgehen. Den einen zeigen Frauen zu wenig Haut, den anderen zu viel. In beiden Fällen wird das Wohl der Frauen beschworen, doch darum geht es weder Brüssel noch Teheran.   Wenn es den Politikern in den westeuropäischen Ländern mit dem Burka-Verbot tatsächlich um die Frauen ginge, dann müssten sie ganz anders handeln. Sie könnten die Frauen durch Ausbildung, Arbeitsplätze und ein Angebot von Fluchtmöglichkeiten wie Frauenhäuser in die Lage versetzen, eigene Entscheidungen zu treffen. Eine Frau, die eine eigene Lebensperspektive und einen eigenen Job hat, ist nicht mehr von ihrem möglicherweise religiös-ideologisch verbohrten Ehemann abhängig. Das Problem ist: Solch ein Modell wäre aufwendig, teuer und zeitraubend. Für die Lösung ist Empathie und ein langer Atem erforderlich. Eine Abstimmung im Parlament, bei der sich alle als Verteidiger des Abendlandes gegen den bösen Islam aufspielen können, ist da schon einfacher.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de
Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: