Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische: Investor übernimmt Sportwagenhersteller Artega

    Bielefeld (ots) - Delbrück. Der Delbrücker Sportwagenhersteller Artega kommt in neue Hände. Der mexikanische Privatinvestor Tresalia Capital, der seit Oktober 2008 als Minderheitsgesellschafter am Unternehmen beteiligt ist, übernimmt 100% der Anteile an Artega. Das berichtet die Neue Westfälische Zeitung (Bielefeld) in ihrer Online-Ausgabe. Nach Angaben des Delbrücker Unternehmens zieht sich der bisherige Mehrheitsgesellschafter und Geschäftsführer Klaus Dieter Frers zurück, um sich ganz um seine Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der paragon AG zu kümmern. Der Autozulieferer Paragon hatte vor einigen Wochen Insolvenzantrag gestellt. Der Beirat von Artega konstituiert sich neu und wird von Wolfgang Ziebart geleitet. Ziebart war bis 1999 Vorstand bei BMW, wechselte dann zu Continental und war zuletzt Vorstandsvorsitzenderder Infieon AG. Er wird bis auf weiteres ebenfalls die Geschäftsführung von Artega übernehmen.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: