Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische: Kommentar zum Thema OWL steht vor großen Herausforderungen

    Bielefeld (ots) - Im neuen Jahr werden Historiker aus der ganzen Welt 2.000 Jahre nach der Varusschlacht ihren Blick auf OWL richten. Es ist wichtig, Chancen wie diese zu nutzen und sich als echte Einheit zu präsentieren. Der Worte sind genug gewechselt. Gute Taten, das hätte wohl auch Aurel gesagt, bringen Ostwestfalen und Lipper in Zukunft gemeinsam weiter.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
Jörg Rinne
Telefon: 0521 555 276
joerg.rinne@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: