Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: Ostsee-Zeitung startet größte Papierschiff-Regatta auf der Hanse Sail in Rostock

Rostock (ots) - Am Donnerstag startet in Rostock das größte maritime Fest des Landes - die 26. Hanse Sail. Und die wird definitiv eine Rekord-Veranstaltung: Niemals zuvor waren so viele Schiffe zu Gast auf der Warnow - dank der Leser der OSTSEE-ZEITUNG. Denn Kitas und Horte, Familien und junge Paare zwischen Grevesmühlen und Heringsdorf haben in den vergangenen Wochen die größte Flotte der Sail gebastelt - aus Papier. Mehrere Tausend Papierschiffe werden nun am Sonnabend im Stadthafen zu Wasser gelassen. 250 000 Bastelbögen wurden dazu vorab gedruckt und verteilt. Die Papierboot-Regatta startet am 13. August, um 13.30 Uhr, im Rostocker Stadthafen am Fähranleger Kabutzenhof. Andreas Ebel, Chefredakteur der OZ: "Mit den 250.000 verteilten Bastelbögen ist es die größte Papierschiff-Bastelaktion im Ostseeraum. Wir wollen mit unserer Flotte den Großseglern Konkurrenz machen. Dafür hoffen wir auf die Unterstützung unserer Leser und natürlich ordentlich Wind." Auf der Hanse Sail, die vom 11.-14. August stattfindet, ist die OSTSEE-ZEITUNG, die größte Tageszeitung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, zudem mit einem Medienzelt vertreten. Verschiedene Aktionen runden das Programm ab: Es wird Ausfahrten mit dem Rostocker Traditionssegler "Santa Barbara Anna" sowie weitere Veranstaltungen für die Leser und Kunden geben. Die Hanse Sail Rostock gehört zu den weltweit größten Treffen von Traditionsseglern und Museumsschiffen. Seit 1991 findet das maritime Volksfest alljährlich am zweiten August-Wochenende statt. Rund 250 Teilnehmerschiffe bieten zusammen mit Kreuzlinern, Fähren und Schiffen der Marine eine lebendige maritime Weltausstellung. Jährlich zählt die Veranstaltung rund eine Million Besucher.

Kontakt vor Ort:

Redaktion: Andreas Meyer Organisation: Kerstin Haufler Ostsee-Zeitung GmbH & Co. KG

Tel: 0381 365-241

Fax 0381 365-185 Mobil: 0151 44611311 E-Mail: kerstin.haufler@ostsee-zeitung.de R.-Wagner-Str. 1 a 18055 Rostock www.ostsee-zeitung.de

Pressekontakt:

Ostsee-Zeitung
Jan-Peter Schröder
Telefon: +49 (0381) 365-439
jan-peter.schroeder@ostsee-zeitung.de



Das könnte Sie auch interessieren: