Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: Schwesig: Bundeszuschuss für Mehrgenerationenhäuser gesichert.

Rostock (ots) - Rostock. Die zuletzt umstrittene Finanzierung der bundesweit 450 Mehrgenerationenhäuser ist auch für das kommende Jahr gesichert. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) sagte der Ostsee-Zeitung (Mittwoch-Ausgabe), dass im Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt 2015 eine Summe von 16 Millionen Euro für diese Häuser vorgesehen ist. Der Etat soll am Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden. Im Bundesfinanzministerium hatte man weitere Zuschüsse an die Häuser lange kritisch gesehen. Schwesig sagte: "Die Finanzierung für 2015 ist ein erster Schritt zu einer nachhaltigen Sicherung der Mehrgenerationenhäuser". Jedes Haus erhält einen jährlichen Zuschuss von 40 000 Euro, davon 30 000 vom Bund, die weiteren 10 000 Euro übernehmen Land oder Kommune.

Pressekontakt:

Ostsee-Zeitung
Jan-Peter Schröder
Telefon: +49 (0381) 365-439
jan-peter.schroeder@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: