Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: Hamburg/Koalition/Schwarz-Grün/GAL/CDU

Rostock (ots) - Nach Lage der Dinge bekommt Deutschland im kommenden Jahr nicht nur sechs, sondern sogar sieben Landtagswahlen ins Haus. Die Hansestadt an der Elbe könnte den Wahlreigen sogar anführen - und für eine grün-rote oder rot-grüne Vorprägung sorgen. Wenn dann noch CDU-Bastionen in Sachsen-Anhalt oder in Baden-Württemberg fielen, würde es für Schwarz-Gelb in Berlin doppelt schwer. Die Merkel, Westerwelle und Co. müssten nicht nur gegen einen sich zunehmend rot-grün einfärbenden Bundesrat regieren, sondern auch gegen den Genossen Trend. Und der ist, im Moment zumindest, ziemlich grün. Angela Merkel hat mit einer Nun-erst-recht-Attacke schwarz-grüne Illusionen zerstört und die Grünen zum Hauptkonkurrenten erklärt. Merkel will mit klarer Kante gegen die Grünen vor allem verprellte Stammwähler der Union zurückholen, denen die CDU nicht mehr konservativ genug ist. Hamburg kann zeigen, ob die Rechnung aufgeht.

Pressekontakt:

Ostsee-Zeitung
Jan-Peter Schröder
Telefon: +49 (0381) 365-439
jan-peter.schroeder@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: