Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: CDU/Parteitag/Karlsruhe/Merkel

Rostock (ots) - Gerade mal ein Jahr nach Beginn des Regierens der bürgerlichen Wunschkoalition schweißt die pure Angst vor drohendem Machtverlust bei der nächsten Bundestagswahl die Reihen zusammen. Das grüne Umfrage-Hoch vor Augen warf Merkel das politische Horrorszenario von Rot-Rot-Grün an die Wand. Das könnte zuletzt vergrätzte Stammwähler der Union reaktivieren. Eine Gewähr dafür, dass die Merkel, Röttgen, Schäuble und Co. die politische Trendumkehr wirklich schaffen können, ist das kräftige Rot-Malen allerdings nicht. Und über eine Strategie, der im Osten starken Linken wirksam Paroli zu bieten, verfügt die Kanzlerinnen-Partei ebenfalls nicht.

Pressekontakt:

Ostsee-Zeitung
Jan-Peter Schröder
Telefon: +49 (0381) 365-439
jan-peter.schroeder@ostsee-zeitung.de
Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: