Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: OSTSEE-ZEITUNG Rostock zum Rücktritt Horst Köhlers

Rostock (ots) - Deutschland erlebt ein Wechselbad der Gefühle: Gerade noch in der Lena-Euphorie ist das Land nun entsetzt und ratlos über den unerwarteten Rücktritt des Bundespräsidenten Horst Köhler. Denn der Mann war im wahrsten Sinne des Wortes ein Bürgerpräsident, einer zum Anfassen, einer, der sich auch mal mit der politischen Klasse anlegte, der die Auswüchse des weltweiten Finanzkapitalismus als Monster geißelte. Die Beliebtheit Köhlers hatte mit dessen Gespür für die Probleme zu tun, die den Bürgern auf den Nägeln brennen. Insofern ist sein Rücktritt ein großer Verlust. Horst Köhler hat sich um Deutschland verdient gemacht.

Pressekontakt:

Ostsee-Zeitung
Thomas Pult
Telefon: +49 (0381) 365-439
thomas.pult@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: