Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: Steuerstreit

Rostock (ots) - Nach dem holprigen Start von Schwarz-Gelb, hinter dem mehr steckt als nur die Regierungsunerfahrenheit der Liberalen, darf die Koalition ihren ersten großen Aufschlag nicht vergeigen. Das höchst fragwürdige Wachstumbeschleunigungsgesetz wird unter der Hand zum Lackmustest auf die Durchsetzungskraft und Beständigkeit dieser Bundesregierung. Dass ausgerechnet der Kieler Ministerpräsident Peter Harry Carstensen, bislang nicht gerade durch besondere Aufmüpfigkeit gegenüber Berlin aufgefallen, zum Retter der vom Bund gebeutelten Länder aufgestiegen ist, gehört zu den interessanten Entwicklungen am Rande. Das neue schwarz-gelbe Bündnis im Nordwesten prüft Schwarz-Gelb im Bund und zwingt Berlin dazu, sich zu bewegen. Donnerwetter. Pressekontakt: Ostsee-Zeitung Jan-Peter Schröder Telefon: +49 (0381) 365-439 jan-peter.schroeder@ostsee-zeitung.de Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: