Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: OSTSEE-ZEITUNG Rostock zu IG Metall

Rostock (ots) - Den Arbeitnehmern ist es nicht zu vermitteln, warum sie zurückstecken sollen. In Zeiten, in denen mit ihren Steuer- Euro die Finanzbranche reanimiert wird, Bahnchef Mehdorn eine Gehaltserhöhung von 20 Prozent (!) erhalten soll, der deutsche Maschinenbau im September ein Auftragsplus von zwei Prozent verbuchen konnte. Variable Komponenten wie die Vertragslaufzeit und betriebliche Tarifelemente sollten einen Kompromiss ermöglichen. Es knirscht im Gebälk, doch die Wirtschaft ist vom Einsturz der Balken noch weit entfernt. Pressekontakt: Ostsee-Zeitung Thomas Pult Telefon: +49 (0381) 365-439 thomas.pult@ostsee-zeitung.de Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: