Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: OSTSEE-ZEITUNG (Rostock) zu: Ölpreise/Teuerung:

    Rostock (ots) - Auch in Zukunft werden Energie- wie Rohstoffpreise nur eine Richtung kennen: nach oben. Dafür sprechen vor allem die   Endlichkeit der fossilen Brennstoffe und  die  wachsende Öl-Nachfrage von  boomenden Wirtschaftsriesen wie China, Indien, Brasilien.  Dafür sprechen schließlich die quasi nicht kontrollierbaren Faktoren: Weder Förderländer noch staatliche Ölgesellschaften noch Öl-Konzerne werden sich in ihre Preisgestaltung reinreden lassen. Auch Anleger wird man nicht ans Investieren in lukrative Rohstoffaktien hindern können. Für Wirtschaft wie Verbraucher bleibt da nur die Alternative: Weniger, effizienter verbrauchen, auf regenerative Energien umsteigen. Symbolhaft dafür steht Solartechnikhersteller SMA: Während gestern wegen der Ölpreise die Luft auf dem Parkett brannte, startete SMA erfolgreich den 2008 größten Börsengang am deutschen Aktienmarkt.

Pressekontakt:
Ostsee-Zeitung
Harald Kroeplin
Telefon: +49 (0381) 365-439
harald.kroeplin@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: