Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: OSTSEE-ZEITUNG zu Beck/Bahn

    Rostock (ots) - Becks Mini-Privatisierungsmodell wandelt auf genau jenem schmalen Grat aus Parteiräson und wirtschaftlicher Unvernunft. Der Verkauf von Bahn-Aktien wird keinem richtig weh tun. Aber der Bahn übermäßig helfen wird wird die Klein-Privatisierung knapp unterhalb der Sperrminorität von 25 Prozent ebenfalls nicht. Die Frage ist, ob es dieses großen politischen Kraftaktes mit nur magerem Ergebnis wirklich bedufte. Beck hat in einer lange strittig diskutierten Frage sein Gesicht gewahrt. Das ist das einzig Zählbare am SPD-Parteirats-Votum, zu dem die Union bereits ihre Zustimmung signalisiert hat.

Pressekontakt:
Ostsee-Zeitung
Harald Kroeplin
Telefon: +49 (0381) 365-439
harald.kroeplin@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: