Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: OSTSEE-ZEITUNG Rostock zu Ypsilanti

    Rostock (ots) - Mit der bis dato bundesweit unbekannten Andrea Ypsilanti verzeichnete die SPD bei der Wahl in Hessen ein Plus von fast acht Prozentpunkten. Sie durfte sich angesicht der herben CDU-Verluste bei nahezu gleichem Stimmenanteil als Siegerin fühlen. Doch dann siegte offenbar der Übermut. Vielleicht legte es Parteichef Beck via Ypsilanti auf den Tabubruch im Westen an. Denn perspektivisch fassen die Linken Fuß zwischen Kiel und Stuttgart. Ob es dort gefällt oder nicht. Vorerst ist die SPD mit ihrem Linksruck grandios gescheitert. Das Thema kommt aber wieder auf den Tisch.

Pressekontakt:
Ostsee-Zeitung
Harald Kroeplin
Telefon: +49 (0381) 365-439
harald.kroeplin@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: