Der Kinderkanal ARD/ZDF

Osterhasi meets Weihnachtsmann
Mit dem Osterprogramm im KI.KA ist alles möglich

    Erfurt (ots) - Die Liste der Ostergäste spricht für sich: Ostermonster, mutige Osterhasen, Oster-Moderatoren - aber auch Weihnachtsmänner, Räubertöchter und David Bowie. Alles, was Rang und Namen hat, trifft sich Ostern im KI.KA. Wer will da noch Eier suchen?          Die Osterhasen sind mit ihren Vorbereitungen fertig: Jetzt müssen die Eier nur noch sicher zu den Kindern nach Brightsville gebracht werden. Aber König Erk würde einfach alles tun, um ihrer habhaft zu werden. Wer soll also den gefährlichen Weg durch den Wald gehen? Natürlich Maxwell, der mutige Osterhase. Seine Abenteuer zeigt der KI.KA im kanadischen Zeichentrickfilm am Karfreitag, 29. März, um 9:30 Uhr.          Die rührende Liedergeschichte Ich bin stark von Rolf Zuckowski erzählt von einem kleinen Häschen, das Ostern krank im Bett liegt und vom Fest nichts wissen will. Es vermisst seinen Großvater, der früher mit ihm die Eier bemalt hat. Traurig blättert es in Opas großem Hasenbuch und spürt plötzlich, dass sein verstorbener Großvater immer noch bei ihm ist und schnappt sich Farbe und Pinsel. Der zauberhafte Stopptrickfilm Ich bin stark lädt alle Kinder und Eltern, um 10:40 Uhr, zum Mitsingen ein.          In dem norwegisch-schwedischen Abenteuerfilm hat Ronja Räubertochter, um 13:00 Uhr, schwer zu kämpfen - und zwar mit ihrem störrischen Vater Mattis, dem Räuberhauptmann. Großes Unrecht tut er Birk, dem Sohn seines Erzfeindes Borka und gleichzeitigem Freund seiner Tochter, an. Ronja und Birk flüchten daraufhin in den Wald und wollen nie wieder zurück.          In der EXTRA BOXX, um 17:35 Uhr, stellt sich Joob die Frage: Was denkt der liebe Gott? Joob besucht mit seinem Freund Tobias den Kommunionsunterricht und ein Nonnenkloster. Dort werden die Jungen fünf Tage in völliger Abgeschiedenheit verbringen. Die EXTRA BOXX begleitet die beiden Jungen an diesen ungewöhnlichen Ort.          Zwischen Anna und ihrem gelähmten Freund Rainer hat sich eine tiefe Liebe entwickelt. Aber Anna will unbedingt mit David tanzen, am liebsten in New York. Als David verunglückt, hängt Anna die Ballettschuhe an den Nagel. Ausgerechnet jetzt kommt aus New York das heißbegehrte Angebot. Der KI.KA zeigt den Tanzklassiker Anna-der Film am Ostersamstag, 30. März 2002, um 12:00 Uhr.          Im englischen Zeichentrickfilm die Ostermonster wird das Osterhäschen entführt.

    Mit einer Flugmaschine machen Tom und seine Monsterfreunde sich am
Ostersonntag, um 9:35 Uhr, auf die Suche und stoßen dabei auf einen
Katzeneinbrecher und ein kriminelles Huhn. Ob die Ostermonster das
Häschen aus deren gefährlichen Krallen befreien können?
    
    Ähnliche Probleme hat Lotta im schwedischen Familienfilm Lotta
Schoko-Weihnachtsmänner zu Ostern, der um 18:30 Uhr gezeigt wird. In
der Geschichte von Astrid Lindgren sind alle Ostereier ausverkauft.
Zu allem Unglück will Vasilis, ein Ladenbesitzer, mit dem Lotta
befreundet ist, wieder nach Griechenland zurück. Sie ist darüber so
traurig, dass Vasilis ihr ein ganzes Schokoladen-Weihnachtssortiment
schenkt. Ostern ist gerettet! Wenn man schon keine Ostereier zum
Suchen hat, dann gibt es eben Schoko-Weihnachtsmänner.
    
    Die zauberhafte Zeichentrickmaus Mausi und ihr Freund Kuno
verstecken am Ostermontag, um 9:25 Uhr, Eier im Garten. Nachdem Susi
und Olaf dazukommen, dürfen alle suchen. Hoffentlich finden sie
genug, um anschließend ein lustiges Schokoladenostereieressen zu
veranstalten?
    
    Dass David Bowie nicht nur einer genialer Popmusiker, sondern auch
ein ebenso guter Schauspieler ist, stellt er in dem Fantasyfilm
Labyrinth unter Beweis. Seit ihr Vater wieder geheiratet hat, fühlt
sich Sarah sehr einsam. Außerdem muss sie ständig auf ihren
Halbbruder Toby aufpassen. Deshalb wünscht sie sich, Jareth, der
König der Finsternis, gespielt von Bowie, möge ihn entführen. Sarah
hätte dann genügend Zeit, ihren eigenen Träumen nachzugehen.
Plötzlich verschwindet Toby. Der König der Finsternis steht vor Sarah
und gibt ihr nur 13 Stunden Zeit, um ihn wieder zu befreien. Aber das
Schloss von Jareth liegt mitten in einem riesigen Labyrinth aus
beißenden Feen, sprechenden Türen, tanzenden Feuerteufeln, grimmigen
Steinköpfen und anderen bizarren Wesen. Den spannenden Fantasyfilm
aus der Jim Henson-Schmiede zeigt der KI.KA am Ostermontag, um 13:25
Uhr.
    
    Interessantes über Bräuche, aufregende Spiele und ausgefallene
Hasen, die um die Wette rennen und natürlich jede Menge Informationen
über das christliche Fest, gibt es am Ostermontag, um 15:00 Uhr, in
der OSTER-BOXX. Die KI.KA Oster-Experten Singa Gätgens und Juri
Tetzlaff lassen im Studio den Hasen los, und das ist kein
Aprilscherz!
    
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Tel. 0361/218-1825
Fax 0361/218-1831

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: