Der Kinderkanal ARD/ZDF

Die Welt mit den Augen eines Schweinswales sehen
Umweltbeitrag zum Thema Leben unter Wasser in Kikania am 25. März

    Erfurt (ots) - Ozeane bedecken 71 Prozent der Erdoberfläche und
bieten unzähligen Tieren einen Lebensraum. Umweltverschmutzung,
Schiffsverkehr und Klimaveränderungen wirken sich jedoch negativ auf
das maritime Leben aus.
    
    Anlässlich des Weltwassertages geht es in Kikania am 25. März um
das Tagesthema 'Meeresschutz'. Dazu hat der Graslöwe, das Maskottchen
der Initiative 'Graslöwen TV' von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt
und dem Kinderkanal von ARD und ZDF, sich im Deutschen Meeresmuseum
in Stralsund umgesehen. Dort können Kinder am Beispiel von Paul das
Leben von Schweinswalen in der Ostsee kennen lernen. Seine Tierart
ist vom Aussterben bedroht, und im Museum wird gezeigt, welchen
Gefahren Paul in seinem Leben ausgesetzt war. Der Kinderclub des
Meeresmuseums setzt sich tatkräftig für den Schutz der Umwelt ein. Im
Labor arbeiten, Wasserkrebsarten bestimmen, aber auch tauchen lernen
sind nur einige der Unternehmungen der sechs- bis zwölfjährigen
Kinder.
    
    Zu Gast im Studio bei KI.KA-Moderatorin Angela Furtkamp ist die
Meeresbiologin und Mitarbeiterin des Meeresmuseums Ines Podszuck. Sie
wird den Zuschauern Tipps geben, was man selbst zum Schutz der Meere
tun kann.
    
    Zu gewinnen gibt es bei einer Verlosungsaktion der DBU
Umweltdetektivbögen und Wasseruntersuchungs-Sets. Nähere
Informationen gibt es in Kikania am 25. März und unter
www.grasloewe.de.
    
    Der Beitrag 'Meeresschutz' ist ein weiterer Baustein der
Kooperation 'Graslöwen TV´ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und
des Kinderkanals von ARD und ZDF. Das Maskottchen der Initiative, der
Löwe mit der grünen Wuschelmähne, präsentiert eine Reihe von
aktuellen Beiträgen, die im KI.KA gezeigt werden. Außerdem
realisieren die Kooperationspartner Formate, die die ökologischen
Themen der Agenda 21 attraktiv, innovativ und verständlich für sechs-
bis zehnjährige Kinder aufbereiten.
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Tel. 0361/218-1825
Fax 0361/218-1831



Das könnte Sie auch interessieren: