Der Kinderkanal ARD/ZDF

"KiKA LIVE - Dreamteam": Die vier Gewinner-Paare stehen fest
Jetzt geht es für die Sieger auf einen Action-Trip nach Berlin

Erfurt (ots) - Teamgeist, Charme und Geschicklichkeit - darauf kam es in der diesjährigen Staffel der Spielshow "KiKA LIVE - Dreamteam", die vom 11. bis 14. April bei KiKA ausgestrahlt wurde, an. Schüchtern sollte niemand sein, denn wer das Rampenlicht nicht mochte, hatte direkt schlechte Karten. Vier Siegerpaare aus insgesamt 24 Teilnehmern standen am Ende in der Zuschauergunst ganz oben und überzeugten mit Persönlichkeit und Spielgeschick.

In vier Folgen der Spielshow stellten sich je drei Mädchen und drei Jungen im Alter von 13 bis 17 Jahren spannenden und unterhaltsamen Aufgaben. Spontaneität, Menschenkenntnis und Empathie galt es geschickt einzusetzen, um dem "Dreamteam"-Ziel ein Stück näher zu kommen. Die große Herausforderung: Die Kandidaten begegneten sich in der Show zum ersten Mal und mussten sich blind vertrauen, um als Team zu funktionieren. Doch welche Paar-Konstellation konnte am besten überzeugen? Diese Entscheidung durften die TV-Zuschauer treffen, die interaktiv in die Shows mit einbezogen wurden. Während der gesamten Zeit hatten sie die Gelegenheit, online das Spielgeschehen zu kommentieren, für ihr Lieblingsduo abzustimmen und in der letzten Spielrunde die entscheidenden Paarkonstellationen festzulegen. Im "Live-Webtalk" am Ende der Sendungen durfte das Publikum darüber hinaus Fragen, Kommentare und Glückwünsche ins Studio schicken.

Das Duo, das sich in den verschiedenen Spielrunden eines Tages am besten schlug und die meisten Zuschauerstimmen erhielt, darf sich nun auf einen gemeinsamen Action-Tag mit den anderen Gewinnerpaaren in Berlin freuen und wird mit einem Geldpreis als Taschengeld für die Hauptstadt belohnt! Diese acht Teilnehmer begeisterten die "KiKA LIVE"-Fans und wurden Tagessieger:

   - Montag, 11.04.: Vanessa (17) aus Hamburg und René (17) aus Köln
   - Dienstag, 12.04.: Alessandro (15) aus Remscheid und Lena (14) 
     aus Blaustein
   - Mittwoch, 13.04.: Lilli (13) aus Neuss und Jonas (14) aus 
     Olching
   - Donnerstag, 14.04.: Theresa (15) aus Unterbechingen und Tim (16)
     aus Bochum 

Doch der Weg zum Ziel war alles andere, als einfach: In Zweierteams mussten sich die Teilnehmer unter Zeitdruck kniffligen und extravaganten Aufgaben stellen, die vor allem den "Teamwork"-Gedanken in den Vordergrund rücken sollten. Gemeinsames Denken und Handeln erforderte beispielsweise die Challenge "Am seidenen Faden", bei der ein Partner die Hand des anderen an nur zwei Fäden führte, um so einen zu erratenden Begriff an eine Tafel zu malen. Genauso bei der Challenge "Nachgesungen": Gedankenschnell und gut aufeinander abgestimmt performten die Teams im Duett verschiedene Songs sowohl gesanglich als auch tänzerisch, um die Zuschauer in Synchronität und Emotionalität zu begeistern. Eine echte Herausforderung, die gegenseitiges Vertrauen, Kreativität und Selbstbewusstsein erforderte.

Welche Aufgaben auch gestellt wurden - die "KiKA LIVE - Dreamteam"-Sieger wussten mit Teamfähigkeit und Zusammenspiel zu überzeugen. Wichtige soziale Eigenschaften wurden durch das Format und seine spannenden Aufgaben gefördert und den Kandidaten für den Alltag erfolgreich mit auf den Weg gegeben.

Alle Informationen zur Show "KiKA LIVE - Dreamteam" sind im Internet auf kika.de, auf kika-presse.de und im KiKA-Text auf Seite 200 zu finden. Verantwortlicher Redakteur bei KiKA ist Sven Steinhoff.

Kontakt:

FOOLPROOFED GmbH - Agentur für Public Relations; Krieler Str. 13; 50935 Köln Tel.: 0221 / 93 33 080; aktas@foolproofed.de; hermjohannes@foolproofed.de Ansprechpartner: Yonca Aktas, Markus Hermjohannes

Pressekontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: