Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Von Planet zu Planet" neue Abenteuer erleben
Programmschwerpunkt und Staffelstart "Der kleine Prinz" im Ersten und bei KiKA

Erfurt (ots) - Für den kleinen Prinzen und seinen Freund, den Fuchs, geht die Reise durch ferne Galaxien endlich weiter. Ein Programmschwerpunkt bei KiKA (15. bis 17. April) und im Ersten (16./17. April) präsentiert nicht nur die 3. Staffel der erfolgreichen 3D-Animationsserie zum Buchklassiker "Der kleine Prinz", sondern lädt unter der Überschrift "Von Planet zu Planet" mit vielen nonfiktionalen Wissensformaten wie "neuneinhalb" (WDR), "Checker Tobi" (BR), "Willi wills wissen" (BR) und "Wissen macht Ah!" (WDR) zu einer Entdeckertour durch das Universum ein. Die Sondersendung "Mit der Maus ins Weltall" (WDR), der "Tigerenten Club" (SWR) und die Spielfilme "The Nutty Professor - Harold und der Zaubertrank" (ARD Degeto) und "Space Warriors - Das verrückte Weltraumcamp" (BR) begeben sich ebenfalls in unendliche Weiten.

Die Episoden des TV-Formats "Der kleine Prinz" (WDR) knüpfen dort an, wo die illustrierte Erzählung von Antoine de Saint-Exupéry endet. Neben spannenden Geschichten, die der junge Planetenbummler in seiner Galaxie erlebt, löst die 3. Staffel ein Versprechen ein: Die Produzenten der Serie haben vor Beginn ihrer künstlerischen Arbeit an den neuen Planeten zu einem großen Malwettbewerb aufgerufen, an dem sich allein in Deutschland 3.300 junge Fans beteiligt haben. Sieben Bilder wurden ausgewählt und in neu entwickelte Abenteuer eingebettet.

Abwechslungsreiches Angebot und abgestimmte Programmplanung

Freitagabend zur Primetime um 19:30 Uhr startet die Premiere des Serienspecials bei KiKA mit drei Geschichten in phantastischen Welten. Am Samstag nimmt "Check Eins", das Kinderprogramm im Ersten, um 5:30 Uhr Kurs auf neue Planeten, bevor KiKA ab 12:00 Uhr das Steuer übernimmt. Am Sonntag geht die Reise durch Raum und Zeit ab 5:30 Uhr bei "Check Eins" weiter und setzt sich ab 13:25 Uhr bei KiKA fort. Die Expedition "Von Planet zu Planet" endet am Abend des 17. April.

KiKA-Programmgeschäftsführer Michael Stumpf ist vom Konzept der senderübergreifenden Planung überzeugt: "Wir freuen uns, dass Das Erste und KiKA bereits zum vierten Mal gemeinsam einen Schwerpunkt ausrichten, der ein Wochenende lang eine beliebte Programmmarke in den Mittelpunkt rückt. Nicht nur Fans der Geschichten von Prinz und Fuchs kommen hier auf ihre Kosten; ,Der kleine Prinz' ist auch ein Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit und ein wunderbares Beispiel für Wertevermittlung im öffentlich-rechtlichen Sinne."

Siegmund Grewenig, Leiter des Programmbereichs Unterhaltung, Familie und Kinder beim WDR und langjähriger Geschäftsführer der ARD-Koordination Tages- und Familienprogramm: ",Der kleine Prinz' ist eine große Marke für das Kinderprogramm im Ersten und bei KiKA. Die Filmemacher haben die literarische Vorlage weiterentwickelt, so dass Kindern die über Jahrzehnte tradierten Werte zugänglich gemacht werden. Durch die Serie lebt das meistverkaufte Buch nach der Bibel in einer modernen und zeitgemäßen Form weiter und wird so für Kinder lebendig. Wir freuen uns, dass wir rund um dieses generationsübergreifende Thema einen Schwerpunkt bei KiKA und im Ersten setzen können, an dem sich viele Landesrundfunkanstalten durch ihre eigenen Zulieferungen beteiligen."

Quiz und Zusatzangebote auf kika.de und checkeins.de

Online dreht sich ebenfalls alles um die Themen Weltall und Planeten: Auf kika.de und im KiKA-Text ab Seite 500 ist ab Anfang April bei einem Gewinnspiel vor allem Wissen rund um die Serie "Der kleine Prinz" gefragt. Daneben gibt es spannende Fakten, ausgewählte Buchtipps und Bastelanleitungen. Auf den KiKA-Online-Seiten für Erwachsene erklären Infoblätter zum Download und ein Video die Welt der Astronomie mit Wissenswertem zu Sternen, Planeten und dem Sonnensystem. Auch auf checkeins.de steht alles im Zeichen ferner Galaxien: Neben einem Legespiel mit den Figuren aus der Serie gibt es bei einem großen Quiz Hörbücher zur Serie zu gewinnen.

"Der kleine Prinz" ist eine Produktion von Method Animation und Saint-Exupéry-d'Agay Estate in Koproduktion mit LPPTV, des WDR, Method Animation, Sony Pictures Home Entertainment (Frankreich)/LP Animation/Fabrique d'images/DQ Entertainment (International) Limited in Zusammenarbeit mit France Télévisions, Rai Fiction, TSR und TV5 Monde.

Der Programmschwerpunkt "Von Planet zu Planet" findet vom 15. bis 17. April bei KiKA und am 16. und 17. April 2016 im Ersten statt. Alle weiteren Folgen der 3. Staffel zeigt KiKA ab 24. April täglich um 19:00 Uhr. Zusätzliche Informationen, Bilder und Texte sowie einen detaillierten Programmüberblick finden Sie in der KiKA-Presselounge auf kika-presse.de sowie auf presse.daserste.de und ard-foto.de.

Pressekontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: