Der Kinderkanal ARD/ZDF

Als Umweltdetektiv der Natur auf der Spur
Der KI.KA präsentiert den Auftakt zu Umweltbeiträgen in Kooperation mit der DBU am 20. Dezember in Kikania

Erfurt (ots) - Der Löwe mit der grünen Wuschelmähne ist das Maskottchen der Initiative "Graslöwen TV" - einer Kooperation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt mit dem Kinderkanal von ARD und ZDF. Am 20. Dezember 2001 startet eine Reihe von aktuellen Beiträgen, die nicht nur in Kikania, sondern auch in anderen Sendungen des KI.KA gezeigt werden. Bis Ende 2003 wollen die Kooperationspartner außerdem Kindersendungen fördern, die die ökologischen Themen der Agenda 21 attraktiv, ungewöhnlich innovativ und verständlich für sechs- bis zehnjährige Kinder aufbereiten. Einen Löwen kennt fast jedes Kind und einen Detektiv auch. Was aber ist ein Graslöwe, und welche Aufgaben hat ein Umweltdetektiv? Antwort auf diese Fragen gibt der Beitrag Umweltdetektive im Live-Treffpunkt Kikania am 20. Dezember 2001 um 15:00 Uhr im KI.KA. Bei dem ersten Auftritt des "Graslöwen" im Kinderfernsehen geht es um drei Kinder, die ihre Umwelt genau unter die Lupe nehmen: Daniela, Nicolas und Simon erforschen einen Bachlauf. Daniela nimmt mit dem Sieb Bachgrund auf. Die Tiere, die zurückbleiben, werden mit einem Pinsel in ein Glas mit Bachwasser gegeben. Unter einer Lupe identifiziert Simon die Lebewesen nach den Angaben auf dem Erlebnisbogen "Wasser" der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Die drei Umweltdetektive bestimmen anhand vieler Beweise die Wasserqualität. Schließlich ist die Aufgabe erfüllt und die Detektiv-Unterlagen werden in den nächsten Briefkasten geworfen. - Der Umweltdetektiv setzt sich aktiv mit Fragen seiner Umwelt und Zukunft auseinander. Wer auch einer werden will, findet mehr Informationen im Internet unter www.grasloewe.de oder schreibt an die DBU in Osnabrück. Die 300 "schnellsten" Kinder erhalten dort kostenlos Erlebnisbögen. - Die Aktion "Umweltdetektive" ist ursprünglich eine Aktion der Naturfreundejugend, die von der DBU gefördert wird. Die Umweltdetektive sind unterwegs im Live-Treffpunkt Kikania am 20. Dezember ab 15:00 Uhr. ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Weitere Informationen bei Der Kinderkanal ARD/ZDF Presse & PR Gothaer Straße 36 99094 Erfurt Tel. 0361/218-1881 Fax 0361/218-1831 Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gGmbH Wachsbleiche 27 49090 Osnabrück Tel: 0541/9633935 Fax: 0541/9633990 Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: