Der Kinderkanal ARD/ZDF

EMIL-Auszeichnungen für Programme des KI.KA
Sonderpreis für Koch-Charts und lobende Erwähnung für Kiriku und die Zauberin

Erfurt (ots) - Zum siebten Mal verleiht TV SPIELFILM den EMIL - die Auszeichnung für gutes Kinderfernsehen. Der Hauptpreis in diesem Jahr geht an den schon mehrfach ausgezeichneten ZDF-Spielfilm Küss mich, Frosch von Dagmar Hirtz. "Der erste Kinderspielfilm der Regisseurin ist eine gelungene, sehr freie Umsetzung des Grimmschen Märchens ... in die moderne Filmsprache...", so lautet die Begründung der Jury, bestehend aus Medienpädagogen und einem Redakteur von TV SPIELFILM. Die zauberhafte Liebesgeschichte nach dem Buch von Thomas Brückner wurde im Dezember 2000 auch im KI.KA ausgestrahlt. Einer der drei gleichwertigen Sonderpreise geht an die Koch-Charts, eine Kurzfilmreihe, die der KI.KA seit Mai 2001 samstags um 10:25 Uhr und sonntags um 10:50 Uhr präsentiert. Die Kochtipps mit Lieblingsrezepten von Kindern für Kinder demonstrieren "auf zeitgemäße Art, wie sich gutes, gesundes Essen zubereiten lässt. (...) Die Reihe zeigt, dass gerade aus kleinen, alltäglichen Dingen und Themen mit einem umsichtigen Konzept bestes Fernsehen gemacht werden kann", so die Jury. Produziert werden die Koch-Charts von GWT aus Hamburg. Idee und Buch stammen von Krzystof Tyszkiewicz, der auch Regie führte. Kooperationspartner der Koch-Charts ist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Als weitere herausragende Kinder- und Jugend-TV-Produktion wurde Kiriku und die Zauberin ausgezeichnet. Das Buch dieses französisch-belgischen Zeichentrickfilmes stammt von Michel Ocelot, der auch Regie führte. Der KI.KA sendete Kiriku und die Zauberin als Premiere im März 2001. Die Jury fand besonders die an Erzählformen afrikanischer Sagen und Mythen erinnernde Filmgeschichte lobenswert. Außerdem erhielten die ZDF-Sondersendungen von logo und PuR nach den Anschlägen in Amerika eine lobende Erwähnung der Jury - beide Programme hat auch der KI.KA gezeigt. Die festliche Preisverleihung findet am 18. November 2001 in Zusammenarbeit mit dem "Internationalen Kinder- und Jugendfilmfest" in Marl statt. Die KI.KA-Moderatorin Singa Gätgens wird durch das Programm führen. ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Weitere Informationen: Der Kinderkanal ARD/ZDF Presse & PR Gothaer Straße 36 99094 Erfurt Tel. 0361/218-1825 Fax 0361/218-1831 Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: