Der Kinderkanal ARD/ZDF

Der Kaiser und der Trommler
... oder wie eine Freundschaft Tod, Teufel und finstere Räuber besiegt

    Erfurt (ots) - Es war einmal ein Kaiser namens Maximilian, der
wollte wissen, was das Volk wirklich dachte. So verkleidete er sich,
verließ den Palast - und stolperte von einem Abenteuer in das andere.
Darum wird es am 16. Dezember um 12:00 Uhr im KI.KA-Sonntagsmärchen
Der Kaiser und der Trommler gehen.
    
    Heimlich und unerkannt wandert der Kaiser Maximilian durch das
Land, bis er eines Tages einen aus der Armee entlassenen Trommler
kennen lernt. Ihre beginnende Freundschaft wird auf eine harte Probe
gestellt, nachdem die beiden während eines Dorffestes als
vermeintliche Landstreicher ins Gefängnis gesteckt werden.
Maximilian, der sich nicht zu erkennen gibt, kann es nicht glauben -
die beiden werden von kaiserlichen Höflingen zum Tode verurteilt! Mit
Hilfe des Mädchens Anna gelingt ihnen aber noch rechtzeitig die
Flucht. Als die Freunde wenig später erfahren, dass der gesamte
Hofstaat von einer Räuberbande tyrannisiert wird, fassen sie einen
tollkühnen Entschluss...
    
    Václav Kristek ist Autor und Regisseur dieses tschechischen
Märchenfilmes von 1998. Die fabelhafte Musik komponierte Jan Hrub_.
Verantwortliche Redakteurin beim MDR ist Beate Biermann.
    
    Das KI.KA-Sonntagsmärchen Der Kaiser und der Trommler zeigt der
KI.KA am 16. Dezember um 12:00 Uhr.
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Tel. 0361/218-1825
Fax 0361/218-1831

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: