Der Kinderkanal ARD/ZDF

logo-extra: Kinder in New York - Leben nach dem Terror
Zu den Folgen der Terroranschläge von New York bringt der KI.KA eine Sonderausgabe der Kindernachrichtensendung logo

    Erfurt (ots) - Zu den Folgen der Terroranschläge von New York
bringt der KI.KA eine Schwerpunktsendung von logo-extra am 15.
Oktober um 6:30 Uhr.
    
    Wie hat sich das Leben der Kinder in New York nach den
Terroranschlägen in den USA vom 11. September 2001 verändert? Dieser
Frage geht logo-Reporter Sven Voss in einem logo-extra direkt aus New
York nach. Sven trifft Annie und Nick, beide 14 Jahre alt. Annie und
Nick haben die Anschläge aus der Nähe erlebt - haben sie jetzt, vier
Wochen danach, schon ein bisschen Abstand gewinnen können?
    
    Sven besucht außerdem die elfjährige Dina und die 14-jährige
Danja, die auf eine muslimische Privatschule in Brooklyn gehen. Er
möchte wissen, wie sich die muslimischen Schüler nach den Anschlägen
fühlen. Der Vater der zehnjährigen Nicole und der 14-jährigen
Kristine war als Feuerwehrmann am World Trade Center im Einsatz. Was
hat sich durch die Ereignisse für die Familie verändert?
    
    Wie arbeiten Korrespondenten in dieser Zeit - wie gehen sie mit
den Ereignissen um? Sven sprach mit dem ZDF-Korrespondenten Udo van
Kampen.
    
    Zuständige Redakteurin beim ZDF ist Verena Egbringhoff. Autoren
der Sendung waren Sven Voss und Hanno Hummel.
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Tel. 0361/218-1825
Fax 0361/218-1831

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: