Der Kinderkanal ARD/ZDF

Der Trotzkopf vom KI.KA
Zweiteiliger Spielfilm über das Internatsleben mit Anja Schüte in der Hauptrolle

    Erfurt (ots) - Von Dickköpfigkeit und Trotz in der pubertären
Phase des Lebens, aber auch von erster Liebe und Freundschaft handelt
der zweiteilige Spielfilm Der Trotzkopf, den der KI.KA am 25. August
und am 1. September 2001 jeweils um 12.00 Uhr präsentiert.
    
    Die 16-jährige Ilse (Anja Schüte) liebt ihre Freiheit, doch die
Eltern schicken sie in ein Internat, damit sie dort das richtige
Benehmen lernt. Dort hat sie einen schweren Stand, denn es fällt ihr
schwer, sich unterzuordnen. Zum Glück findet sie in ihrer
Zimmergenossin Elli eine treue Freundin. Die hilft Ilse des Öfteren
aus der Patsche, wenn sie es mit ihrem Schabernack wieder mal
übertrieben hat. Aber dann droht Ilse nach einem nächtlichen Streich
der Rauswurf.
    
    Als ihre Internatszeit zu Ende ist, kehrt sie als junge Dame auf
das elterliche Landgut zurück. Auf der Heimfahrt begegnet Ilse Leo,
mit dem sie bald mehr als Freundschaft verbindet. Doch bevor die zwei
sich endgültig finden, sind noch etliche Hindernisse zu überwinden...
    
    Der Trotzkopf entstand 1984 nach den Büchern von Emmy von Rhoden
und Else Wildhagen. Verantwortlicher Redakteur beim Bayerischen
Rundfunk ist Peter Kölsch.
    
    Der KI.KA präsentiert den zweiteiligen Spielfilm am 25. August und
1. September 2001.
    
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Tel. 0361/218-1825
Fax 0361/218-1831

Bei Abdruck bittenm wir um Übersendung eines Belegexemplares.

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: