Der Kinderkanal ARD/ZDF

Wunschplanet für den "Kleinen Prinz" gesucht
Internationaler Malwettbewerb startet am 16. September

Erfurt (ots) - Von Planet zu Planet reist "Der Kleine Prinz" (WDR) in der gleichnamigen 3D-Animationsserie bei KiKA, um die Bewohner des Universums vor der bösen Schlange zu beschützen. Seine Reise durch das Weltall ist gepflastert von abertausenden Planeten. Kinder aus aller Welt sind nun aufgefordert, ihren Wunschplaneten zu malen, der es mit etwas Glück direkt in die 3. Staffel der Fernsehserie schafft, um dort am Himmel zu funkeln.

Ihr selbstgemaltes Planeten-Bild können die jungen Künstler in der Zeit vom 16. September bis einschließlich 15. November zusammen mit der Einverständniserklärung ihrer Eltern an den Westdeutschen Rundfunk (WDR), Stichwort: "Der kleine Prinz", in 50608 Köln senden. Die Wettbewerbsbedingungen und den Aufruf findet man ab 16. September auf den Internetseiten von KiKA (www.kika.de) und Check1 (www.checkeins.de).

Die WDR-Jury sucht die 50 schönsten Bilder aus und schickt sie zum weltweiten Ausscheid nach Frankreich, dem Heimatland von Antoine de Saint-Exupéry, dem Autor des Kinderbuchklassikers "Der kleine Prinz". Außerdem können die Meisterwerke Weihnachten 2012 auf der internationalen Internetseite www.leconcoursdupetitprince.com bestaunt werden. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt.

In Frankreich werden die eingesandten Bilder aus aller Welt nochmals von einer Jury - bestehend aus Mitgliedern von Method Animation und der Erbengemeinschaft Saint-Exupéry-d´Agay - nach künstlerischen und philosophischen Kriterien bewertet. Insgesamt wählt sie 60 Bilder aus - 3 pro teilnehmendes Land - die in der 3. Staffel von "Der kleine Prinz" gezeigt werden. Die Gewinner des Malwettbewerbs werden benachrichtigt und können ihren Planeten voraussichtlich Anfang 2014 in der Animationsserie bewundern.

KiKA zeigt 52 Folgen von "Der kleine Prinz" ab 27. September um 19:00 Uhr mit 29 Premierenfolgen. "Der kleine Prinz" ist eine Produktion von Method Animation und der Erbengemeinschaft La Succession Saint-Exupéry-d'Agay in Koproduktion mit der ARD unter Federführung des WDR, France Télévisions, Sony Pictures Home Entertainment, Gallimard Jeunesse, Rai Fiction und TSR. Verantwortliche Redakteurin beim WDR ist Brigitta Mühlenbeck.

Pressekontakt:

Kontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: