Der Kinderkanal ARD/ZDF

Endlich Werbung im KI.KA!
"Tolle Sachen" gehen am 2. September 2000 auf Sendung...

Erfurt (ots) - Unglaublich aber wahr - ein Schaf, ein Busch und ein Brot präsentieren ab 2. September 2000 die erste "Werbeshow" des öffentlich-rechtlichen Senders. "Chili, das Schaf", "Briegel, der Busch", und "Bernd, das Brot" heißen die Helden der neuen, fünfminütigen Comedy-Sendung des KI.KA. Dieses ungewöhnliche Figurenensemble stellt Produkte vor, die keiner braucht und die niemals funktionieren. Garantiert! Action, Slapstick und Running Gags sind die bestimmenden dramaturgischen Prinzipien von "Tolle Sachen". Garniert mit kultverdächtigen Sprüchen und ungewöhnlichen Spezialeffekten ergeben sie eine wahrlich hochexplosive Mischung. Auch die Umsetzung ist richtungsweisend: Während viele Puppenproduktionen auf bewegte Kameras verzichten, ist in "Tolle Sachen" die Kamera lebendig. Wilde Verfolgungsjagden im Studio stellen dabei höchste Ansprüche an Puppenspieler, Kameraleute und Regisseure. "'Tolle Sachen' ist die Spaß-Offensive des KI.KA, sie ist ein Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer", so Frank Beckmann, Programmgeschäftsführer des Kinderkanals von ARD und ZDF. Beckmann weiter: "Neben dem Spaß hat "Tolle Sachen" aber auch einen medienpädagogischen Aspekt, denn das Fernsehen wird selbst zum Thema und die Show wird als Werbeshow entlarvt." Die "Tollen Sachen" starten im KI.KA am 2. September 2000 mit 13 Folgen im Rahmen des Wunschtags "Lauter Tolle Sachen". Ab Montag, 4. September, präsentieren "Chili, das Schaf", "Briegel, der Busch" und "Bernd, das Brot" von Montag bis Freitag "Tolle Sachen", jeweils um 14:05 Uhr. ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Der Kinderkanal ARD/ZDF Presse & PR Gothaer Straße 36 99094 Erfurt Tel. 0361 - 218 - 1825 Fax 0361 - 218 - 1831 Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: