Der Kinderkanal ARD/ZDF

Ein Höhlenmädchen beim KI.KA
"Igam Ogam" ab dem 13. September zu sehen

Erfurt (ots) - Igam Ogam ist ein quirliges Höhlenmädchen und lebt zusammen mit ihren Freunden auf einem kleinen Planeten irgendwo im Urzeit-Weltall. Das freche Steinzeitmädchen ist ab dem 13. September in KiKANiNCHEN zu sehen.

Das Alltagsleben auf dem winzigen vulkanübersäten Planeten stellt Igam Ogam täglich vor neue Herausforderungen, die sie immer wieder mit ihrem unbesiegbarem Optimismus, einer Portion Sturheit und den gut gemeinten Ratschlägen ihrer sprechenden Kuscheldecke Säbelzahn besteht. Spaß zu haben steht für sie an erster Stelle und der kleine Planet wackelt, wenn sie mal wieder mit ihren Freunden Waldi und Kuller durch die Vulkanrutschen düst.

Das Flugsaurier-Mädchen Piepmatz ist Igam Ogams beste Freundin. Sie ist klug und weiß nahezu auf jede Frage eine Antwort. Igam Ogams Hund Waldi ist ein Babydinosaurier, der es liebt, Stöckchen zu holen und seine Freunde abzuschlabbern. Kuller, ein gutmütiger bananenbesessener Affe ist Igam Ogams bester Freund. Er schlägt am liebsten den ganzen Tag in rasanter Geschwindigkeit Purzelbäume und wird oft von Igam Ogam für etwas angeschwärzt, was er gar nicht getan hat.

Der Umgang mit ihren Freunden fordert dem kleinen Höhlenmädchen Disziplin, Einsicht und Vernunft ab. Alles Eigenschaften, die es bei Igam Ogam ziemlich schwer haben. Aber zum Glück hat sie ja ihren Papasaurus, einen großen, grünen Tyrannosaurus, der auf sie aufpasst, und darauf achtet, dass sie nicht zu viel anstellt, rechtzeitig ins Bett geht und hin und wieder auch mal Ordnung in ihrem Häuschen schafft.

Die Stopptrick-Animationsserie "Igam Ogam" wurde von der walisischen Firma Calon produziert. Durch die Zusammenarbeit mit S4c, soundworks, Five, MG Alba und ZDF enterprises sind witzige Geschichten und originelle Charaktere entstanden.

"Igam Ogam" bereichert das Vorschulprogramm KiKANiNCHEN um eine weitere Serie. Die Programmfläche bündelt alle Vorschulprogramme zwischen 6:50 Uhr und 10:25 Uhr und eignet sich bestens für Fernsehanfänger und deren Eltern. KiKANiNCHEN liefert ausschließlich qualitativ hochwertige und pädagogisch wertvolle Programme. Spielerisch fördert KiKANiNCHEN die Kinder in ihren sozialen Kompetenzen, ihrer Sprache und in ihrem Wissen. Die Unterhaltungsserie "Igam Ogam" vermittelt Werte wie Freundschaft und Rücksichtnahme.

Der KI.KA zeigt die 26-teilige Stopptrick-Animationsserie "Igam Ogam" erstmals ab dem 13. September in KiKANiNCHEN. Zu sehen ist die Serie montags bis freitags um 9:00 Uhr in Doppelfolgen. Verantwortliche Redakteurin bei ZDF tivi ist Jutta Trauer.

Pressekontakt:

Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de
Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: