Der Kinderkanal ARD/ZDF

Enyo - der Erbe des Schamanen
In deutscher Erstausstrahlung präsentiert der KI.KA ab 13. September die Abenteuer auf einem einzigartigen Planeten

Erfurt (ots) - Der Marsch in das geheimnisvolle Tal des Lebens ist lang, beschwerlich und gefährlich. Aber da der Heimatplanet des nomadischen Stammes der Doodjies langsam austrocknet, scheint es die einzig mögliche Rettung. Der Erfolg der Reise und damit das Los des gesamtes Stammes ist eng mit dem Schicksal eines Findelkind verbunden, um das sich die Doodjies seit zwölf Jahren kümmern: Enyo. Ab 13. September präsentiert der KI.KA die 26-teilige Serie "Enyo" (ZDF) montags bis freitags um 16:25 Uhr in Doppelfolgen.

Enyo ist der letzte Überlebende jenes Stammes der Aglulo, der von Quag Naga, einem skrupellosen Banditen, ausgelöscht wurde. Der Junge ist der Träger eines Amulettes, das zum Finden des Tals des Lebens unverzichtbar ist. Unverzichtbar sind auch die magischen Kräfte, die sich Enyo im Laufe des langen Marsches ins gelobte Land verdient und von den guten Geistern des Planeten verliehen bekommt. Sie helfen, sich gegen Quag Naga zu wehren, der den Doodjies auf den Fersen ist und das Tal des Lebens für sich alleine beansprucht.

Die Herausforderungen der Reise helfen dabei, dass Enyo von seinem Wunsch, ein Jäger wie alle anderen zu werden, absieht. Er beginnt zu akzeptieren, dass das Schicksal etwas anderes mit ihm vor hat: Aus dem Waisenkind soll der Schüler und schließlich der Erbe des alten Schamanen der Doodjies werden.

In überraschend eindrucksvollem Look erzählt die Serie dabei von der fremden Natur des dreimondigen Planeten, von Kraken groß wie ein Gebirge und von fliegenden Quallen, von schier aussichtlosen Prüfungen und wütenden Geistern, von Stamm der Nomaden und von den Nachstellungen des Bösen. Der KI.KA zeigt die 26-teilige australisch-dänisch-belgisch-deutsche 3-D-CGI Animationsserie "Enyo" ab 13. September montags bis freitags um 16:25 Uhr in Doppelfolgen. Verantwortliche Redakteure beim ZDF sind Jörg von den Steinen und Götz Brandt.

Pressekontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: