Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Carlitos großer Traum"
TV-Premiere des modernen Fußballmärchens am 12. Juni im KI.KA

Erfurt (ots) - Von der Sehnsucht eines Waisenjungen nach Geborgenheit und Anerkennung, von seinen Erfolgen, Rückschlägen, Hindernissen und seinem Weg in eine bessere Zukunft handelt der spanische Spielfilm "Carlitos großer Traum" (BR), den der KI.KA am 12. Juni um 11:10 Uhr als TV-Premiere ausstrahlt.

Carlitos hat einen sehnlichen Wunsch und ein großes Ziel: Er will von einer liebevollen Familie adoptiert und ein großer Fußballer werden. Don Hipolito, der Direktor des Waisenhauses, in dem Carlitos lebt, ist zu korrupt, um sich wirklich um das Wohl seiner Schützlinge zu kümmern. Alles, was ihm wichtig ist, sind die großzügigen Schecks, die er sich von den zukünftigen Eltern zustecken lässt.

Aber Carlitos hat Freunde, auf die er sich verlassen kann. Da sind zum Beispiel der Sportlehrer Diego, der selbst im Waisenhaus aufgewachsen ist, und die Ernährungsberaterin Maite, die ihn unterstützen, wo sie können. Sie schrecken nicht einmal davor zurück, Carlitos zu entführen, damit er bei den Cup-Spielen dabei ist. Und da sind die Freunde aus der Bande der "Feinde Hipolitos" mit ihrem Anführer Erdbirne, die ihn decken, als er heimlich vom Schulausflug ausbüxt, um an den Auswahlspielen für die Jugendnationalmannschaft teilzunehmen. So gelingt es Carlitos schließlich, sich für das Team zu qualifizieren. Aber wird Carlitos die Ausdauer und die Konzentration aufbringen, um sich wirklich unter den ganz Großen durchzusetzen?

Die rasante Komödie "Carlitos großer Traum" ist als modernes Märchen inszeniert. Die spanische Produktion aus dem Jahr 2009 verwendet stilbildende ästhetische Elemente und eindrucksvolle Computertechnik für die Spielszenen. Damit ist der Film bestens für ein Publikum mit modernen Sehgewohnheiten geeignet.

Der KI.KA zeigt den Spielfilm "Carlitos großer Traum" in einer Erstausstrahlung im Rahmen seines Schwerpunktthemas "Anstoß Südafrika" am 12. Juni um 11:10 Uhr. Verantwortlichere Redakteure beim BR sind Cornelius Conrad und Cornelia Ackers.

Mehr Details zu "Anstoß Südafrika" finden Sie auch in www.kika-presse.de in der Rubrik "Presse Plus".

Pressekontakt:

Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de
Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: