Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Vorstadtkrokodile" schnappen sich "Kindertiger"

    Erfurt (ots) - "Vorstadtkrokodile" hat den zum zweiten Mal verliehenen Drehbuchpreis "Kindertiger" gewonnen. Autor und Regisseur Christian Ditter nahm am Mittwochabend den von VISION KINO und KI.KA verliehenen und von der Filmförderungsanstalt (FFA) gestifteten Preis entgegen. Der "Kindertiger" ist mit 25.000 Euro dotiert und wird für ein bereits verfilmtes Drehbuch zu einem Kinderfilm vergeben.

    Anlässlich der Eröffnung der SchulKinoWochen Berlin sowie der Preisverleihung des "Kindertigers" stand im Filmtheater am Friedrichshain in Berlin einen Nachmittag lang die Filmbildung im Mittelpunkt. Nachdem Berliner Schulklassen die beiden für den Preis nominierten Filme "Die Perlmutterfarbe" und "Vorstadtkrokodile" gesehen haben, warteten sie gespannt mit den Autoren und vielen geladenen Gästen auf die Entscheidung der Kinderjury. Die fünf Mädchen und Jungen der Jury haben sich letztendlich und nach vielen Diskussionen für die "Vorstadtkrokodile" entschieden - einem Drehbuch, bei dem es um Freundschaft, Mut, Teamgeist, Stärken und Schwächen von nachvollziehbar handelnden Figuren geht, wie sie in ihrer Begründung betonten. Da auch das Drehbuch zu "Die Perlmutterfarbe" (Autoren: Marcus H. Rosenmüller, Christian Lerch) die Jury überzeugte, erhielt es eine lobende Annerkennung, die mit 5.000 Euro dotiert ist. Die anwesenden Autoren Christian Lerch und Christian Ditter nahmen Preis und Anerkennung von Frank Völkert, dem stellvertretenden Vorstand der FFA entgegen.

    Im KI.KA wird der Gewinner des "Kindertigers" im Kinomagazin "TRICKBOXX.Kino!" (KI.KA) ebenfalls gewürdigt: Juri Tetzlaff, der auch die gestrige Preisverleihung moderierte, stellt "Vorstadtkrokodile" und die Arbeit der fünfköpfigen Kinderjury in der Sendung vor. Außerdem gibt es in "TRICKBOXX.Kino!" eine ausführliche Berichterstattung rund um die Preisverleihung.

    Das Kinomagazin "TRICKBOXX.Kino!" mit dem Gewinner des Drehbuchpreises "Kindertiger" und spannenden Filmtipps ist am 6. Dezember um 10:30 Uhr im KI.KA zu sehen. Verantwortlicher Redakteur beim KI.KA ist Matthias Huff.

    Weitere Informationen zum "Kindertiger", zu den Einreichungskriterien und den Bewerbungsmodalitäten für die Kinderjury gibt es bei www.trickboxx.de und unter www.visionkino.de.

Pressekontakt:
Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: