Der Kinderkanal ARD/ZDF

""Bärenstarke" Berichte in "AbenteuerWelt"
Reporter besuchen Braunbären in Russland und Eisbären in der Arktis.

Erfurt (ots) - Am Mittwoch, 19. April 2000, ist es wieder soweit, die "AbenteuerWelt"-lose Zeit im Kinderkanal ist vorbei. Das Auslandsmagazin für Kinder führt die Zuschauer rund um den Globus und stellt ihnen außergewöhnliche Landschaften, interessante Menschen, wilde Tiere und fremde Länder vor. Diesmal entführt Moderator Gunnar Gerstel seine Zuschauer nach Russland. Dort lebt der russische Zoologe Valentin Paschetnow - er ist Leiter eines ganz besonderen Waisenhauses. Er zieht junge Braunbären groß, deren Mütter getötet wurden. Die Reporter von "AbenteuerWelt" zeigen, wie die Tiere gerettet und nach intensiver Pflege langsam wieder an die Wildnis gewöhnt werden. Darüber hinaus haben die "AbenteuerWelt"-Reporter in der Arktis eine Gruppe von Fotografen auf der Suche nach Eisbären begleitet. Dazu tauchen sie sogar ins kalte Wasser unter die Eisberge, treffen dort aber zunächst ,nur' auf seltene Fische... Also nicht verpassen: "AbenteuerWelt" mit ,bärenstarken' Berichten aus Russland und der Arktis am Mittwoch, 19. April 2000, um 14:30 Uhr, im Kinderkanal. ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Der Kinderkanal ARD/ZDF Presse & PR Richard-Breslau-Str. 11 a 99094 Erfurt Tel.: 0361 21818-27 Fax: 0361 21818-31 Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: