Der Kinderkanal ARD/ZDF

Ab 1. Juli neuer KI.KA-Chef
Frank Beckmann wird Programmgeschäftsführer des Kinderkanals von ARD und ZDF

Erfurt (ots) - Der Kinderkanal von ARD und ZDF hat ab 1. Juli 2000 einen neuen Programmgeschäftsführer. Frank Beckmann tritt die Nachfolge von Albert Schäfer an, der den Kinderkanal auf eigenen Wunsch verlassen wird. Diese Entscheidung trafen am heutigen Mittwoch die Intendanten der ARD-Anstalten, das ZDF hatte der Nominierung Beckmanns bereits zugestimmt. Der 34-Jährige Beckmann war zuletzt Redaktionsleiter der Eigenproduktion des in Erfurt ansässigen Kinderkanals. Seine Karriere im öffentlich-rechtlichen Kinderfernsehen begann bereits 1990 in der Redaktion von "logo". Von 1992 bis 1996 moderierte Beckmann auch die Kindernachrichtensendung. Albert Schäfer über seinen Nachfolger: "Frank Beckmann hat in den vergangenen Jahren als Chef der Erfurter Eigenproduktion wesentlich zum Erfolg und zum guten Ruf des Kinderkanals beigetragen." Schäfer weiter: "Die Tatsache, dass ein Kollege aus Erfurt mit dieser Position betraut wird, ist zugleich als Anerkennung der Kompetenz zu betrachten, die sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinderkanals in dreieinhalb Jahren erworben haben." ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Der Kinderkanal ARD/ZDF Presse & PR Richard-Breslau-Str. 11 a 99094 Erfurt Tel.: 0361 21818-27 Fax: 0361 21818-31 Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: