Der Kinderkanal ARD/ZDF

KI.KA: Trotz EURO 2008 auch im Juni steigende Marktanteile

Erfurt (ots) - Auch die Fußballeuphorie in Deutschland konnte den Erfolgskurs des Kinderkanals von ARD und ZDF nicht aufhalten. Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Sender seinen Marktanteil um 0,4 Prozentpunkte auf 17,2%* bei den Drei- bis 13-Jährigen steigern (Vorjahr: 16,8%*). Auch die Marktführerschaften bei den Vorschülern (29,4%*) und bei den Mädchen (19,6%*) konnte KI.KA im Juni verteidigen. Damit ist der Juni 2008 der erfolgreichste bisher. Immer häufiger erreicht der KI.KA mehr Kinder als die Mitbewerber. An manchen Tagen übertraf der Marktanteil des Erfurter Senders den des Marktführers Super RTL mit bis zu 2,3 Prozentpunkten. Der Abstand zu Super RTL ist damit über die vergangenen Monate immer mehr zusammengeschmolzen und betrug im Juni 2008 nur noch 3,0 Prozentpunkte. Das erste Halbjahr 2008 ist mit 17,9%* das erfolgreichste Halbjahr seit Sendestart und damit ein Indikator für die gestiegene Popularität des KI.KA. Über das gesamte Halbjahr nahm der Kinderkanal von ARD und ZDF die Marktführerschaft bei den Vorschülern mit 30,3%* ein. Abenteuergeschichten waren im Juni besonders beliebt. Am Nachmittag begeisterte ein kleiner Indianerjunge die KI.KA-Fans. "Yakari" erreichte einen durchschnittlichen Marktanteil von 20,0%*. Bei den Jüngsten war ein Klassiker am beliebtesten: "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen" - nach der Geschichte von Selma Lagerlöf - erreichte durchschnittlich 46,2%*. Und bei dem Dinosaurier "Tom" waren dann wieder alle mit dabei. Seine Abenteuer verfolgten im Schnitt 26,1%*. * Quelle: AGF/GfK-PC#TV, alle Ebenen, Fernsehpanel D+EU, (06:00 Uhr bis 21:00 Uhr) Pressekontakt: Kontakt: Der Kinderkanal ARD/ZDF Marketing & Kommunikation Telefon: 0361/218-1827 Fax: 0361/218-1831 Email: kika-presse@kika.de www.kika-presse.de Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: